Hersteller: Dagobert Windolf

Ghashghay
Iran
57 x 45 cm

Art.Nr.: TZ010202

Hersteller: Dagobert Windolf

240,00 EUR
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Lieferzeit 2-4 Tage
  • Gewicht 2 kg
Für dieses Produkt stehen folgende Zahlungsarten nicht zu Verfügung:
  • PayPal


Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Bei diesem Ghashghay (oder auch Gaschkai oder Kashkai) Gebetsteppich handelt es sich um einen original Nomadenteppich der Ghashghay (Volksstamm) aus den Shirazgebiet im Süd-Iran.

Geknüpft wurde er in einer Feinheit die bei den Ghashghays sehr selten ist und als absolute Rarität bezeichnet werden kann. Dieses Stück kann als Sammlerstück für Liebhaber von Nomadenkunst bezeichnet werden.


Das Innenfeld zeigt ein Gebetsmotiv mit den typischen Säulen die ein Mille-Fleur-Motiv einfassen.

Gefärbt wurde es mit Naturfarben und handversponnener Wolle.

Diese Teppiche werden in der Stadt Shiraz gehandelt. Die Ghashghay-Nomaden sind türkisch-stämmige Nomaden die vermutlich im 13. Jahrhundert aus dem Kaukasus zugewandert sind.


Größe: etwa 57 cm x 45 cm.
Die Knüpfdichte beträgt etwa 630.000 - 650.000 Knoten/m².
Geknüpft in Wolle auf Wolle.
Gewicht etwa  0,8 kg.



Achtung: Iranische Teppiche dürfen nicht mit Paypal bezahlt werden.