Ghashghay Kelim Alt
Iran
136 x 80 cm

Art.Nr.: DW099662

95,00 EUR
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Lieferzeit 2-4 Tage
  • Gewicht 1 kg
Für dieses Produkt stehen folgende Zahlungsarten nicht zu Verfügung:
  • PayPal


Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Bei diesem Teppich / Flachgewebe handelt es sich  Ghashghay-Kelim (Volksstamm) aus den Shirazgebiet im Süd-Iran.
Dieser Teppich wurde gewebt und die Wolle vermutlich mit Naturfarben gefärbt.

Hergestellt werden diese Teppiche von den Ghashghay-Nomaden. Das sind türkisch-stämmige Nomaden die im 13. Jahrhundert aus dem Kaukasus zugewandert sind.

Dieses Stück habe ich in den 80er Jahren, auf einer meiner ersten Einkaufsreisen in den Iran, in Shiraz, gekauft. Er ist in Bezug auf Farben, Feinheit und Untergewebe kein typischer Ghashghay. Vermutlich wurde er nicht bei den Nomaden im Umland sondern in Shiraz geknüpft.
Nomaden verwenden keine Baumwolle für das Untergewebe und weben normalerweise nicht so fein.

Diese extreme Feinheit, die frählichen Farben und das archaische Muster geben diesem Flachgewebe eine ganz besondere Ausstrahlung. An den Schmalseiten gibt es einen Fortsatz, den sogenannten Elim. Dieser zeigt das typische Streifenmuster.

Der Erhaltungszustand ist neuwertig, da dieser Kelim vermutlich noch nie benutzt wurde. Die Seitenkanten und Fransen sind original.

Größe: etwa 80 cm x 136 cm.
Gewebt und geknüpft in Wolle auf Wolle.
Gewicht etwa  1,0 kg.

Achtung: Iranische Teppiche dürfen nicht mit Paypal bezahlt werden.